Auf Urlaub

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Auf UrlaubIch, w/21, wollte es mir mal so richtig gutgehen lassen. Ich buchte mir also einen Flug in de Karibik, die ich von meinem ersparten bezahlte. Am Tag der Abreise schleppte ich meine Sachen hastig zum Auto. Ich war spät dran. Am Flughafen angekommen hat es noch eine Weile gedauert bis das Flugzeug fertig zum abheben war. Ich vertrieb mir die Zeit damit auf meinem Handy Pornos zu schauen. Kurz darauf war es dann auch schon so weit. Wir saßen im Flieger Richtung Karibik. Im Flugzeug schaute ich weiter Pornos. Ich hatte eine Reihe für mich allein was ich zu meinem Vorteil nutzen konnte. Ich fing an zu masturbieren. Die Männer um mich herum schauten ab und zu zu mir rüber. Auch manche Frauen beobachteten mich heimlich. Ich zog dort eine Show ab. Plötzlich spürte ich eine zarte Hand von einer Frau an meiner Fotze. Ich öffnete die Augen genoss es und stöhnte leise als ihr Finger in mich eindrang. Die Männer schienen diese Show zu geniessen und fingen an ihre Schwänze zu wichsen. Langsam hörten wir auf gingen durch die Männer Reihen und beglückten sie. Nach etwa einer Stunde bin ich auf meinem Sitz eingeschlafen. Bis ich von einem bekannten Gefühl geweckt wurde. Ein Mann hatte sich angeschlichen und leckte meine Fotze als Dank für meine Taten. Ich genoss es und wurde feucht, als ich kurz meine Augen schloss drang sein Schwanz in mich ein. Er war locker 25 cm lang und er drang tief in mich ein. Ich stöhnte laut auf. Plötzlich waren alle Blicke auf uns gerichtet. Als ich abspritzte zog ers einen schwanz raus und güvenilir illegal bahis siteleri fing so gut wie alles mit seinem Mund auf. Nach ein paar Stunden Schlaf musste ich auf Klo. Ich sah das die Toilette besetzt war und wartete. Kurz darauf zog mich jemand in die Toilette und begann einen Finger in meine Fotze zu drücken. Es war die Frau von vor ein paar Stunden die mich hier so schön verwöhnte. Nun wollte ich mich aber revangieren und fing an sie heftig mit meinem Finger zu ficken. Das erwiderte sie nach kurzem geniessen indem sie meine Fotze leckte. Nun musste ich aber wirklich auf Klo. Ich klappte den Klodeckel hoch und fing an zu pissen. Die Frau, für die ich keinen Namen hatte, fing aber alles mit ihrem Mund auf. Ich fragte sie wie sie hiess und sie antwortete mit Anna. Nun fragte sie mich und ich antwortete mit Lucy. Nach kurzer peinlicher Stille gingen wir zurück auf unsere Plätze und schliefen schnell nebeneinander ein. Ich wurde durch eine Ansage des Co-Piloten geweckt der sagte das wir uns im Landeanflug befanden. Ein paar Minuten später gingen wir samt unserem Gepäck zum Bus der uns zum Hotel bringen sollte. Im Hotel am Check In angekommen merkten wir das wir fast Zimmernachbarn waren. Wir gingen nach einem kurzen Small Talk im Cafe auf unsere Zimmer und zogen uns zum schwimmen um. Unsere Zimmer hatten einen schönen Ausblick auf den Poolbereich und den etwas weiter entfernten Strand. Wir trafen uns an der Poolbar wieder. wir redeten viel über Männer und darüber das perabet güvenilir mi wir am Abend in den nahegelegen Nachtclub zu gehen. Abends trafen wir uns in der Hotellobby. Sie kam mit einem knappen schwarzen Rock und einer weißen Bluse mit tiefem Ausschnitt. Ich kam mir da mit meinen Hot Pants und bauchfreiem Top echt mickrig vor. Im Club angekommen kamen uns zwei Männer entgegen die scheinbar gehen wollten es sich bei unserem Anblick aber anders überlegt hatten. Wir setzten uns zusammen in eine ruhige Ecke. Nach ein paar Minuten waren wir schon so voll das sie uns dazu bekommen hatte unsere Tops auszuziehen. wirsaßen also im BH da rum und unterhielten uns bis die beiden Männer uns einluden mit auf ihr Apartement zu kommen. so voll wie wir waren sagten wir ja. Im Apartement zogen wir den Rest unserer Kleidung aus und legten uns aufs Bett. Die männer stürzten sich auf uns und leckten uns. Kurz darauf zogen sie sich auch aus und fingen an uns zu ficken. Die beiden Männer kamen schnell in uns. Als der Mann bei mir aufgehört hatte blies ich seinen Schwanz. Anna tat es mir gleich und die Männer stöhnten auf. Dann drehten die Männer uns, als wäre es abgesprochen, um und nahmen uns Anal. Nun kamen Anna und ich schnell. Nachdem wir alle geduscht hatten gingen Anna und ich wieder zurück zum Hotel. Am nächsten morgen erkundeten wir die Insel ein wenig und fanden einen Sexshop. Wir traten ein und fragten ob man bestimmte Sachen auch ausprobieren kann. Er bejahte und wir gingen in einen tipobet Raum hinten im Laden. Dort war alles mögliche an Geräten und Toys aufgebaut. Wir bedankten uns er liess uns allein. Bis wir die Kamera in dem Raum bemerkten verging einige Zeit. Als wir fertig waren gingen wir aus dem Raum und legten die Toys in den Warenkorb die wir wollten. Ich fragte ihn was er mit den Aufnahmen machen würde. Er erzählte uns er vekaufe diese Filme in seinem Laden. Er bot uns an ihn uns zwei mal zu schenken, wenn er uns im Intimbereich anfassen dürfe. Wir dachten kurz nach und willigten ein. Im Hotel probierten wir unsere Toys aus, und guckten unseren eigenen Porno. Plötzlich klopfte es an der Tür, es war der Zimmerservice. Offenbar hatte Anna etwas zu Essen bestellt. Wir aßen unser Essen und schauten weiter. Während wir den Porno schauten saßen wir auf riesigen Buttplugs und hatten Vibratoren in den Muschis. Wir schliefen nebeneinander ein.Am nächsten morgen wurde ich mit einem Morgenfick geweckt. Anna hatte den Strap- On aus dem Sexshop ausgepackt und bearbeitete meinen Hintern. Ich spritzte kurz darauf ab. Wir merkten nach scheinbar langem spiel das wir bald aus unseren Zimmern raus sein mussten. Also packten wir schnell unsere Sachen und gingen zur Rezeption. Mir fiel plötzlich auf das ich noch den Buttplug im Arsch hatte und zuckte leicht zusammen.Auf dem Rückflug vergnügten wir uns noch ein bisschen mit unseren Toys und zogen viele Blicke auf uns. Als wir landeten rutschte mir mein Vibrator aus der Muschi. Er rollte ziemlich weit nach vorne. ich verfolgte ihn und fand ihn zu Füßen eines jungen Mannes wieder. Ich setzte mich eine Weile zu ihm und wir merkten wir hatten viel gemeinsam. So hatte ich nicht nur eine neue Freundin gewonnen sondern auch einen festen Freund. ich zog zu ihm und wir bekamen zwei Kinder.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir