Gefühle beim geschwängert werden

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Gefühle beim geschwängert werdenHallo, mein Name ist Svenja und ich lebe mit meinen Geschwistern und meinen Eltern in einer alten Jugendstil Villa auf dem Lande. Wir haben einen großen Pool mit Pool Haus, worin sich auch eine Saune befindet. Meine Eltern sind beruflich sehr erfolgreich und zudem haben sie auch gut geerbt. Wir sind drei Kinder. Da wäre meine ältere Schwester Inga, sie ist die wilde von uns. 178groß, schlank und hübschen großen Brüsten ist sie ein Blickfang und sie hatte auch schon mehrere Freunde. Wie weit sie ging, weiß ich leider nicht. Dann wäre noch Niels, der mittlere von uns dreien. Sportliche Figur und immer einen Spruch auf den Lippen. Auch er hatte schon Mädchen Bekanntschaften, aber auch darüber weiß ich nicht viel. Jetzt zu mir, mein Name ist Svenja und die jüngste von uns. Ich bin circa 160 groß, habe kleine Brüste falle kaum auf. Ich komme mehr nach meiner Mutter, wobei ich gerne eine so hervorragende Mutter wie sie sein will. Daher wünsche ich mir so schnell als möglich schwanger zu werden. Wir drei haben eines gemeinsam. Wir haben alle am gleichen Tag Geburtstag, geboren sind wir im Zweijahres Rhythmus. Meine Eltern haben das super hinbekommen. Aus diesem Grunde feierten wir alle drei immer gleichzeitig unseren Geburtstag. Das war klasse, nachmittags die Verwandten und am Abend die Freunde. Es war immer viel los und alle hatten Spaß. Die Gäste verliefen sich auf unserem Grundstück, so wusste man nie, wer mit wem wo war. Heute wollte mein Vater abends eine Rede halten, da es einige Veränderungen geben sollte. Er nahm mich zu Seite und schickte mich los, die Gäste einzusammeln. Also ab auf das Mountainbike und los. Es muss wohl lustig ausgesehen haben, wie ich mit meinem Kleid durch den Garten geradelt bin und alle Leute zurück zum Haus bestellte. Mir gefiel es, da ich heute nur das Kleid und Sandalen trug. Da ich kein Höschen anhatte stimulierte die vordere Spitze des Sattels meinen Liebesknopf und ich spürte bursa escort wie einige Liebestropfen an meinen Beinen herunter liefen. Als ich am Pool Haus vorbei kam, klopfte ich an und forderte die Personen auf, zum Haus zu kommen. Ich hörte noch eine weibliche Stimme ” Verdammt, ich war kurz davor zu kommen. Dein Stamm ist geil” und ein Mann antwortete ” ich auch, also müssen wir später weiter machen”. Dies hatte zur folge, das ich meine Muschi streicheln musste und mir dann die Finger abzulecken. Meine Finger waren klatschnass und der Saft schmeckte gut. Mehr zeit hatte ich nicht, da ich noch einige Gäste ” einfangen ” musste. Pünktlich waren alle anwesend. Während der Rede schaute ich mich neugierig um, ich wollte wissen wer im Pool Haus war. Meine Schwester muss wohl daran beteiligte gewesen sein, denn ich konnte erkennen, das sie ihre Kleidung richtete. Viel war es wohl nicht, denn ich konnte ihr Kleid sehen und wie ihre Hand kurz darunter verschwand. Ihre High Heels hatte sie in den Händen. Ich trug im Gegensatz flache Sandalen. Ein feines Riemchen um die Fesseln und ein schmaler Riemen quer über meine Zehenansätze ließen den Blick auf meine Blau lackierten Zehennägel frei. Mein Bruder stand in der hinteren Reiche und richtete wohl seinen Schwanz. So konnte ich mir denken, wer im Pool Haus war, und wurde etwas neidisch. Plötzlich schaute mein Bruder auf und mich an, und ich konnte fast seine Gedanken lesen. Ihm war bewusst, das ich Bescheid wusste. Nun wurde das Büfett eröffnet und alle stürmten los. Mein Bruder fing mich ab und wollte mit mir reden. Ich hatte Hunger und bat ihn, mich später in meinem Zimmer zu treffen. Er stimmte zu und ich legte mir einen Plan zurecht. Nach dem Essen ging ich hoch in mein Zimmer und wartete auf Niels. Ich saß auf meinem Bett und wartete. Als es klopfte und ich Niels hörte, wie er bat hereinkommen zu dürfen, legte ich mich auf den Rücken, stellte meine beschuhten Füße rechts und links von bursa escort bayan mir aufs Bett und hob den Rock. Dann forderte ich ihn auf, hereinzukommen. Niels trat ein und schloss die Tür. Als er mich nun erblickte, konnte ich eine Reaktion in seiner Hose ausmachen und seine Augen konnten nicht weg schauen. Er sah genau in meine nasse Muschi und bekam keinen Ton heraus. Ich forderte ihn auf, näher und herein zu kommen, doch er stand an der Tür und konnte sich nicht rühren. Erst nachdem ich ein Kissen warf reagierte er und kam näher. Nun konnte ich seine Beule in der Hose genauer betrachten. Ein großes Teil dachte ich mir und stupste sie mit einen Fuß an. Erst jetzt fragte mich Niels, was ich wolle. ” Dasselbe wie Inga vorhin” antwortete ich ihn und rieb meinen Schuh an der Beule. “Das geht nicht, sagte er, ” du bist meine kleine Schwester”. ” Gleiches Recht für alle, zieh dich aus und fick mich.” forderte ich ihn auf und strich mit meinem Zeigefinger über meine nasse Muschi. Sofort überkam mich ein geiler Schauer und ich wollte mehr. “Du weist nicht, worauf du dich einlässt. Es wäre nicht gut für uns”, sagte Niels doch ich hob mit meinem Fuß seine Eier und forderte ihn auf sich auszuziehen. “Du willst es also wirklich? Dann muss du damit leben” sagte er und zog sich aus. Erst das Hemd und die Schuhe,, er schaute mich fragend an und als ich nickte, zog er die Hose herunter. Ein riese von Schwanz kam zum Vorschein und einige Tropfen benetzten seine Eichel. Voller Vorfreude zog ich meine Schamlippen auseinander und mit meinen Füßen zog ich seinen Hammer zu mir. ” Ich will, das du mich schnell und hart fickst, benutze mich und fang endlich an”, widerholte ich mich und Niels reagierte. Er kniete sich vor mich und ich spürte, wie seine Zunge an meinem Loch leckte, hineinfuhr und dann zu meiner Klit kann. Das nuckeln an ihr machte mich total an, er leckte sie und als seine Lippen sie umschlossen, merkte ich, wie mein Saft aus mir escort bursa heraus floss. Er erhob sich uns ich spürte seinen Hammer auf meinen Lippen und er ihn hoch zur Klit schob. Das machte er ein paar mal und dann drückte er plötzlich seine Spitze gegen meine Schamlippen. Sein Druck fühlte sich geil an und dann merkte ich ,wie sich die Schamlippen teilten. Die spitze drückte sich langsam in meine Muschi. Sie dehnte sich und langsam nahm sein Druck zu. _Immer weiter dehnte sich meine Muschi, bis die Eichel ganz drin war. Meine Muschi schnappte nur etwas zu, weil der dicke Schaft folgte. Die Dehnung und das Gefühl, wie sein Ding langsam in mich herein kam brachte mich zum explodieren. Niels hörte kurz auf und nachdem ich mich beruhigt hatte, ging es weiter. Zentimeterweise kam das Monster in mich hinein bis zum nächsten Hindernis. Es war geil ,als er an meinem Muttermund anstieß. Da noch einige Zentimeter draußen warteten, nahm ich meine Füße und zog ihn weiter herein. Mein Muttermund öffnete sich und ich glaubte ein ploppen zu hören, als seine Eichel das Hindernis überwand. Niels schaute mich an und ich forderte ihn auf endlich gas zu geben. Er zog seinen Kolben fast komplett heraus und stieß zu. Immer wieder widerholte er es und drang komplett in mich ein. Plötzlich hörte er auf, er war komplett in meiner Muschi, ” Soll ich zum Ende kommen ” fragte er. Ich nickte und Niels hob meine Beine an. Seine Zunge leckte an meinen Spann und ich hörte ich ihm tief einatmen. Er inhalierte den Duft meiner Nackten Füße und sein Schwanz legte noch etwas an Größe zu. Niels leckte über meine Zehenspitzen und dann zog er mir die schuhe aus. Er leckte und lutschte jeden Zeh. Jetzt begann er sich wieder zu bewegen. Ich spürte, das ihn meinen Füße anmachten. Er stieß immer schneller und plötzlich nahm er die Zehen meines linken Fußes in den Mund. Er lutschte wie verrückt und mit einem lauten Aufschrei, entlud er seinen Saft in meinen Muttermund. Er pumpte und pumpte und saugte an meinen Zehen, bis er ermattet an meine Seite fiel. Auch ich kam und spritzte erstmals ab.Als wir wieder zu Atem kamen ,wusste ich, das ich nächstes Jahr zu meinem 15. Geburtstag endlich Mutter sein würde.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir