geiler Urlaub auf Cuba

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

geiler Urlaub auf CubaWow, endlich gelandet, also ganz ehrlich, ein 12 Stdn. Flug und das auch noch als Raucher von 40 Cigaretten am Tag ist schon eine Tortur, jetzt nur noch schnell zum Gepäckband und nix wie raus aus dem Flughafen.Endlich eine Cigarette angezündet und genießend der karibischen Sonne von Havanna schaue ich mich um nach meinem Bustransfer zum Hotel, aber was soll ich sagen, die haben mich doch tatsächlich total vergessen, alle möglichen Reisegesellschaften lesen Ihre Gäste auf, nur meine Reisegesellschaft ist net vertreten, das fängt ja gut an. Also sehe ich mich nach einem Taxi um und entdecke ein zwar ziemlich herunter gekommenes Cadilac-Cabrio aus den 60er Jahren mit einem wirklich gutaussehenden cubanischen jungen Boy, schätze Ihn auf etwa Anfang 20, gehe also hin und bemühe meine wenigen spanisch Kenntnisse um eine Fahrt zu meinem Hotel zu organisieren.Er hilft mir mein Gepäck in den Kofferraum einzuladen und dann steige ich neben Ihn vorne ein, er ist lediglich mit einen knappen Muskel-Shirt und einer echt engen Shorts bekleidet, kann kaum meinen Blick von seinem Schritt ablenken, die Beule die ich da sehe läßt auf einen imposanten Pimmel vermuten.Während der Fahrt zum Hotel bietet Er sich an mir als Fahrer + Fremdenführer für meine Urlaubszeit zur Verfügung zu stehen, wir werden tuzla escort uns schnell handelseinig, 50 Dollar pro Tag ist auch extrem günstig. Nach dem Check-In im Hotel werde ich auf mein Zimmer gebracht wo ich schnell unter die Dusche springe und mir ebenfalls T-Shirt + Shorts anziehe, steige zu Carlos meinem persönlichern Fremdenführer ins Auto. Auf die Frage wo´s hingehen soll, sage ich, fahre doch erstmal ein wenig rum und zeige mir die Stadt, während der Fahrt erklärt Er mir die Plätze, Sehenswürdigkeiten und Bauten. Ausserdem sagt er mir er könne mir auch die Bar´s mit den schönsten Mädchen zeigen, hier erkläre ich das ich eher an Bar´s mit jungen Männern interessiert sei. Ok, meint Er, damit könne Er auch dienen, ausser einigen Bars gibt es auch öffentliche Plätze und an einem Strandabschnitt.Er möchte wissen, was genau ich denn suchen würde damit er mir die besten Empfehlungen geben kann, darauf antworte ich, ich stehe auf schlanke Jung´s s vom gesetzlichen Mindesalter bis etwa Mitte 20 Jahren, grinse Ihn an und sage noch, eigentlich so wie Du.Darauf meinte Er, ich glaube Du hast Dir am Flughafen das richtige Taxi ausgesucht, er hätte kein Problem damit mit mir Sex zu haben, Bedingung wäre allerding das wir uns in der Öffentlichkeit „normal“ verhalten. Gays sind zwar in Cuba orhanlı escort erlaubt aber im öffentlichen Leben nicht unbedingt toleriert, Er selber sei eh Bi, wobei Frauen dominieren, würde auch alles soweit mitmachen ausser sich ficken zu lassen.Darauf beruhigte ich Ihn und meinte das ich da sowieso nur passiv sei und jetzt Lust hätte seinen unglaublich schönen Body zu verwöhnen.Also drehte Er um und fuhr wieder zum Hotel, dazu muß man wissen das es Cubanern mittlerweile erlaubt wurde Touristen-Hotels zu betreten. Im Hotel angekommen gingen wir auf mein Zimmer wo ich nach schließen der Tür auch sofort anfing Ihn aus seinen Klamotten zu befreien, wie ich schon auf der Fahrt vermutet hatte, sein Pimmel der schon halbsteif war, war von gigantischem Ausmass, so wie ich das schätzte mindestens 22 x 7 cm und aus seinem beschnittenem Pimmel lugte eine echt pralle rosafarbene Eichel heraus, mir lief das Wasser im Munde zusammen, meine Klamotten waren auch schnell runter und dann sind wir zusammen unter die Dusche wo wir uns gegenseitig abgeseift haben und dann nix wie aufs Bett, ich begann seinen schokofarbenen Body vom Kopf über Brust und Bauch bis zu seinem prächtigen Pimmel mit meinem Mund zu verwöhnen, dann endlich nahm ich seinen mittlerweile hammerharten Pimmel in den Mund und fing an Ihm aydınlı escort einen zu blasen was Er mit Fickbewegungen seinerseits unterstützte, an seinem Stöhnen merkte ich auch das er net lange brauchen würde um seinen ersten Schuß abzufeuern, er setzte auch an mir mitzuteilen das er kommen würde, aber zu spät, schon hatte ich eine sehr satte Ladung seiner geilen Sahne im Mund, es war soviel das ich kaum mit dem Schlucken nachkam. Dann haben wir was getrunken und eine Cigarette geraucht und die zweite Runde eingeläutet. Zuerst lutschte er meinen kleinen Pimmel und währenddessen fingerte Er in meiner Rosette,Gel hatte ich schon bereit gelegt, zuerst mit einem Finger, dann 2 und dann 3, ich wurde dabei so geil das ich mich frei machte, Ihn auf den Rücken plazierte und seinen Pimmel mit reichlich Gel eincremte um mich dann darauf zu setzten, ich ließ es langsam angehen, seine Größe war schon eine Herausforderung für meine enge Grotte, langsam aber sicher glitt sein Pimmel tiefer bis fast zum Anschlag nun legte ich los, ich ritt als wenn ich die nächste Olympiade gewinnen wollte, da Er vorher schon meinen Mund besammt hatte, hatte Er eine unbeschreiblich schöne lange Ausdauer aber dann schß Er seine 2 Ladung tief in mich, immer noch eine riesige Menge, sodaß es aus mir raus floss, ich stieg von Ihm runter und leckte auch noch seinen Pimmel, klar das ich bei der ganzen Aktion auch gekommen war.Nun stellte sich doch mein Jetleg ein und wir gingen unter die Dusche um anschließend ne Runde zu pennen.Jetzt hatte ich noch 3 geile Wochen vor mir.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir