Mein Date als Sissy endet unerwartet als Gangbang

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Mein Date als Sissy endet unerwartet als GangbangIch hatte bereits seit einiger Zeit ein Profil auf einer einschlägigen Dating Seite.Da kamen so viele Nachrichten über Angebote für Treffen und Sex Dates… das es schon nervte und ich das Profil löschen wollte. Einer schrieb mir sehr vernünftig und weckte meine Neugier. Nach vielen Nachrichten vereinbarten wir schließlich ein Treffen bei ihm. Er war mir sehr sympathisch und weckte meine Neugier. Er wollte mich gerne näher kennenlernen und mich gerne in Damenwäsche sehen und wenn es passt auch gerne mehr mit mir haben. Ich freute mich auch schon auf das Date und packte mir ein paar Sachen ein dich ich für ihn anziehen sollte. Er stand auf High Heels, dazu glatt rasierte Beine, komplett rasierter Intimbereich, Mini Rock, Bluse, dunkle Perücke… und natürlich sollte ich mich schminken. Das war für mich alles kein Problem, weil ich damit schon genug Erfahrung gesammelt hatte.Nach kurzer Anfahrt erreichte ich seine Wohnung, naja es war ein freistehendes Haus. Davon hatte er nie was erwähnt…. Ich klingelte und er öffnete und begrüßte mich sehr herzlich.Nach einem Glas Sekt und ein wenig Unterhaltung sagte er ich sollte mich doch mal zurecht machen… ich war einverstanden und fand ihn auch sehr sympathisch. Ich ging in sein großes Bad duschte mich und rasierte nochmal meinen Beine und den Intimbereich. Dann zog ich mir einen String an, eine Bluse, Mini Rock und dann meine High Heels. Zum Abschluss schminkte ich mein Gesicht und setzte eine dunkle Perücke auf…. Seltsam als ich gerade mit dem duschen fertig war hörte ich es an der Wohnungstür klingeln und mehrere Stimmen… naja war vielleicht der Nachbar.Fertig gestylt ging ich aus dem Bad ins Wohnzimmer …. Und erschrak….. da waren plötzlich noch sieben andere Männer…. Entsetzt fragte ich was das soll…Mein Date lachte ein wenig und sagte er hätte seinen Kumpels von mir erzählt und Bilder gezeigt und sie würden mich gerne kennenlernen. Sofort sagte ich das ich das nicht will… aber ich sah an den blicken das sie das wohl nicht akzeptieren würden… zwei versperrten mir auch schon den Weg zur Wohnungstür….Mein Bekannter sagte wir tuen hier nichts gegen meinen Willen, aber wir würden mich jetzt gehen lassen…. Kannst du dir nicht vorstellen für uns alle deinen süßen Po hin zu halten fragte istanbul escort ein anderer? Ich war verunsichert und auch ängstlich … Ich willigte schließlich ein, weil ich auch Angst hatte das wenn ich Nein sagen würde, sie mich trotzdem alle ficken würden und dann vermutlich mit viel Gewalt und Brutalität.Ich musste mich nachdem ich eingewilligt hatte in die Mitte vom Raum stellen, jemand baute ein Stativ mit einer Kamera auf um alles zu filmen.Ich musste zuerst aber in die Kamera sagen, das ich mein Einverständnis für das alles was jetzt kommt gebe!Dann wurde leise Musik angemacht und ich musste für alle langsam tanzen, was in meinen High Heels gar nicht so einfach war. Es war sehr erniedrigend …. Dazu holten einige ihre Handy raus und filmten das ganze….Dann musste ich meinen String ausziehen und meine Rock langsam heben so dass jeder meinen Intim Bereich und meinen nackte Po sehen konnte… Sofort standen einige vom Sofa auf und begannen mich überall anzufassen…. Was mich allerdings zu meiner Überraschung selbst sichtlich erregte…Dann stellte jemand einen Stuhl in die Mitte vom Raum und befestigte darauf mit einem Saugnapf einen Dildo. Ich musste meinen Mini Rock ausziehen und mich vor allen Kerlen langsam auf den Dildo setzen…. Ich spreizte meine Beine, setzte mich sehr langsam auf den Dildo, er drang langsam in mir Anal ein… danach musste ich das wiederholen mit einem noch größeren Dildo… Es erregte die Kerle sehr. Die ersten zogen sich aus und stellten sich mit ihren erregten Glieder vor mein Gesicht… ich musste meinen Mund öffnen und nach und nach jedem einem blasen. Ich schmeckte sehr schnell das ersten Sperma in mein Mund…Nach einiger Zeit ließen sie von mir ab und ich musste mit allen in einen anderen Raum gehen. Mein Bekannter nannte es den Sex Raum. Als ich den Raum betrat erschrak ich… sowas hatte ich noch nie gesehen. Das war ein großer Raum mit Kameras, einem großen Bett, einem Kreuz an der Wand, dann stand da eine Art Tisch, der aber verschiedene Haken und Ösen für Fesselungen etc. hatte und er war am Boden fest verschraubt. Dazu ein Pranger und es hingen mehrere Ketten von der Decke. Auf einem Tisch lagen Viagra, Dildos jeglicher Größe, Peitschen, Gerten. Handschellen, Brustklemmen und andere seltsame Gegenstände. Ich wollte raus, aber man drängte escort istanbul mich in Raum… ich bekam Angst vor dem was mich jetzt erwarten würde…Mein Bekannter sagte das mich jetzt erstmal alle einreiten und gefügig machen werden. Außerdem werden sie alles mit Kameras aufnehmen und bei Bedarf ins Internet hochladen. Das bedeutete für mich sagte er, das ich ab sofort für ihn und seine Bekannten auf Abruf jederzeit zum Sex bereitstehen muss. Wenn nicht wird alles in Internet geladen. Ich war entsetzt …. Aber auch machtlos…..Zwei Kerle nahmen mich in Ihre Mitte und führten mich zu dem Tisch, ich musste mich nach vorne Beugen, dann wurden meine Handgelenke vorne mit Lederriemen gefesselt. Danach wurden meine Beine gespreizt und rechts und links am Tischbein fixiert. Ich hatte wieder meinen Mini Rock und weiterhin meine High Heels an…. was alle sehr erregte. Ich war so fixiert, das ich total bewegungsunfähig war. Dann wurden tatsächlich die Kameras eingeschaltet… sofort wurde ich geknebelt, mein Mini Rock hochgeklappt so dass alle meinen nackte Po sehen konnten. Einige begannen sofort meinen Po zu küssen und zu streicheln, ein anderer begann meine Beine zu streicheln und zu küssen. Dann begann jemand mich in den Po zu fingern ….Nach einiger Zeit ließen alle von mir ab und ich sah im Augenwinkel wie sich alle eine Peitsche, Gerte, Lederriemen etc. nahmen. Einer sagte meine Erziehung beginnt jetzt… und schon begann der erste auf meinen nackten Po zu schlagen. Der Schmerz war sehr heftig …. Es folgten weitere Schläge, mal hart und dann weniger Hart. Am schlimmsten wurde es als jemand mit den Rohrstock auf meinen Po einschlug…. Ich hielt es kaum noch aus und mir liefen die Tränen vor Schmerz. Als sie das bemerkten lachten sie und fragten ob ich nun genug habe und mich jetzt total unterwerfen würde? Ich nickte …Nach und nach begannen sich alle auszuziehen und dann drang auch schon der erste ohne Kondom in mich ein. Er begann mich sofort hart zu ficken, bis er schließlich in mir kam. Danach wurde ich nach und nach von allen sehr hart gefickt. Mir lief der ganze Sperma an meinen Po und Beinen herunter. Ich hielt es kaum noch aus, mein Po schmerzte so sehr. Ich hatte noch nie mit so vielen Männern gleichzeitig Sex…. Dann endlich wurden meine Fesseln gelöst ich sackte istanbul escort bayan fast zusammen… aber man hielt mich fest. Da stand ich nun mit wackligen Beinen… ich musste mir nun Bluse und Mini Rock ausziehen nur die High Heels musste ich anlassen. Dann packten mich mehrere Hände und legten mich diesmal mit den Rücken auf den Tisch. Meine Handgelenke wurden hinter mir rechts und links fixiert. Dann wurden zwei Stangen ähnliche Gestelle am Tisch angebracht, die so aussahen wie beim Frauenarzt. Meine Beine wurden stark gespreizt und dort in die vorgesehenen Mulden gelegt und mit Leder Riemen fixiert…. Dort lag ich nun … nackt auf dem Rücken mit gespreizten Beinen und nur mit High Heels an den Füssen, völlig bewegungsunfähig vor alle Kerlen…. Die Kameras wurden neu ausgerichtet, einige machten auch immer wieder Aufnahmen mit ihren Handys….Ich wusste was mich jetzt erwarten würde….Nach und nach drangen alle in mich ein, einige zärtlicher andere sehr brutal und hart…. Einige kamen direkt in mir andere zogen kurz vorm Orgasmus ihren Schwanz aus meinen Po und ich musste meinen Mund öffnen und ihren Sperma schlucken….Als sie endlich nach langer Zeit alle in mir gekommen waren lösten sie endlich meine Fesseln …. Ich war total fertig und am Ende… ich konnte mich kaum noch auf meinen Beine halten….Ich dachte ich hatte es geschafft, aber plötzlich kamen zwei zu mir führten mich in die Mitte vom Raum wo einige Ketten unter der Decke hingen… meine Arme wurde nach oben gehoben und unter der Decke in den Ketten fixiert. Dann wurden meine Beine gespreizt und meine Fußgelenke an Haken, die im Boden eingelassen waren, festgebunden…. Ich winselte und fragte was sie jetzt vorhaben…. Alle lachten … einer sagte das jetzt mein persönliches Finale kommt.Ohne weitere Worte nahmen einige eine Peitsche und begannen meinen Körper auszupeitschen. Den Rücken, meinen vorderen Oberkörper incl, Beine und Intimbereich…. Ein anderer gab mir kräftige Ohrfeigen. … das musste ich unter Tränen eine Zeit lang ertragen, dann endlich ließen sie von mir ab.Dann traten alle an mich heran, berührten mich überall… einige streichelten meinen Po, andere meine Beine, ein anderer küsste mich…. Dann fingen sie an nach und nach meinen erregten Penis in den Mund zu nehmen. Ich merkte wie ich kurz vorm Orgasmus war… schließlich kam ich bei einem in den Mund… er schluckte mein komplettes Sperma, was ihm auch sichtlich geil machte.So kleine Sissy sagte einer das war es für diesmal, allerdings sollst du auch wissen dass du ab jetzt uns gehörst.Ich nickte verlegen …..

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir