vom Hausmeister erwischt

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

vom Hausmeister erwischtEs war vor vielen Jahren, ich war vor kurzem 19 Jahre alt geworden, da machte ich unfreiwillig die erste Erfahrung mit einem Mann.Wir wohnten damals in einem Mehrfamilienhaus. Jede Einheit hatte im Keller seinen eigenen Raum und auch der Hausmeister hatte dort einen Abstellraum für Werkzeug und sonstige Dinge. Der Raum war auch nie verschlossen falls ein Mieter mal Werkzeug für eigene Reparaturen benötigte. Der Hausmeister hatte eine eigene Wohnung im Erdgeschoß, war aber nicht immer im Haus da er mehrere Häuser zu verwalten hatte. In den Ferien war ich morgens in der Stadt um mir von meinem Geburtstagsgeld im Elektromarkt was neues zu kaufen. Zuhause angekommen, Gerät ausgepackt aber alle Steckerleisten waren belegt und um mir den Umbau zu ersparen wollte ich im Keller vom Hausmeister eine neue Steckdosenleiste suchen.In den Regalen fand ich nichts so durchstöberte ich ein paar unbeschriftete Kartons. Was zunächst als Altpapier aussah entpuppte sich beim zweiten Karton dann als Sammelbehälter für eine Pornoheft-Sammlung. Haha dachte ich mir erst und begann mir ein paar Heftchen genauer anzusehen. Und ich muß geschehen es gefiel mir was ich da sah, auch mein Schwanz zeigte erste Reaktion und begann sich aufzubäumen. Mit der linken Hand blätterte ich und mit der rechten ısparta escort Hand griff ich mir an die Hose und spürte durch den Stoff meinen Ständer weiter anschwellen.Es war vormittags, viele konnten nicht im Haus sein und wenn jemand den Keller runter kommt war es bestimmt zu hören. Ich legte mir zwei, drei Heftchen offen auf den Tisch im Raum. Meine Jeans öffnete ich die bis auf den Boden nach unten rutschte. Die Unterhose schob ich nach unten damit die Eier und mein Schwanz frei waren. Ich war derart geil und begann mich im Keller selbst zu befriedigen. “SUCHST DU WAS?”, ich bin zu Tode erschrocken, hinter mir Stand der Hausmeister und hat mich in seinem Keller beim Wixxen erwischt. Ich stammelte nur vor mich, wollte mich entschuldigen und versucht mich wieder anzuziehen. “WIR SOLLTEN DEINE ELTERN SAGEN WAS DU HIER SO TREIBST!” Panik, Angst… nein nicht, ich … sorry, wollte nur was holen, und und äh …. bitte niemand etwas sagen.”KOMM MIT” äh meinen Eltern sind eh nicht da “DU SOLLST MITKOMMEN”. Wir gingen nach oben, aber in seine Wohnung. “HAT DIR WOHL GEFALLEN WAS DU GEFUNDEN HAST?” Es war mir so peinlich, äh… ich brachte kein Wort raus und nickte nur kurz. “DU KANNST JETZT HIER WEITER MACHEN ODER WIR WARTEN AUF DEINE ELTERN!” Was? Weitermachen? Hier? Was meinen escort ısparta Sie? Er führte mich ins Wohnzimmer, schaltete den Fernseher ein und startete den Videorekorder. Er saß auf dem Sofa und ich Stand im Raum. “SETZ DICH IN DEN SESSEL”, im Fernseher lief ein Porno. Ich wurde schnell wieder geil wollte es aber eigentlich zulassen. “WIR WARTEN AUF MAMA UND PAPA” Nein bitte nicht “DANN ZEIG OB DICH DER FILM GEIL MACHT” Ja schon, aber ich kann doch…… “MACH DEINE HOSE AUF” Ich war derat hin und her gerissen, Angst mich zu zeigen aber auch geil vom Video. “NA KOMM FANG AN” Ich öffnete dann doch meine Hose und zog sie bis zu den Oberschenkel runter. Mein Ständer ragt vor mir in die Höhe, Lusttropfen liefen schon die pralle Eichel hinunter. “WIXX DU BIST DOCH SCHON SELBST SO GEIL ” Ich versuchte ihn zu ignorieren un begann mich im Sessel vor ihm selbst zu befriedigen. Ich wurde immer geiler und hatte meinen Schwanz fest in der Hand, wixxte mich aber erst langsam. Mir wurde immer wärmer und auch die Lust steigerte sich mehr und mehr. Ich fing schon etwas an zu schwitzen als ich mit der Hand auch das Tempo etwas erhöhte. “ZIEH DICH AUS, GANZ AUS” ehrlich gesagte wollte ich schon gar nicht mehr protestieren. Ich zog mein Shirt über den Kopf, Hose und Short zog ich auch aus. Mit ısparta escort bayan breiten Beinen und Ständer konnte er mich jetzt sehen. Meine Geilheit ließen auch die Zweifel verfliegen. Im Fernseher stöhnten die Frauen und im Wohnzimmer brachte ich mich dem Abspritzen immer näher. Ich weis nicht warum aber es machte mich nur noch geiler dass ich so gesehen wurde von ihm. Mein Oberkörper war schon feucht vom Schweß und meine Atem wurde immer schneller. “RUTSCH WEITER RUNTER, SPRITZ DICH SELBST VOLL!” Verdammt ich gehorchte auch schon was er wollte. Rutschte im Sessel weiter nach unten. Der Po auf der Sesselkante und der Oberkörper auf der Sitzfläche. Es dauerte nicht mehr lange, mein Körper zuckte schon leicht vor dem Abspritzen. Oh Mann so intensiv hatte ich meine Geilheit noch nie gespürt. Heftig kam ich zum Höhepunkt, zuckte wie unter Strom und die erste Ladung spritze bis zum Kinn. Mehrere Schübe spritzten auf meinen Körper. Vollgespritzt und außer Atem rutschte ich auf den Boden. Meine Beine zitterten mit den ich mich zuvor noch abstützen konnte. Sonst hatte ich immer auf ein Tuch gewixxt oder auf den Boden gespritzt. Jetzt war ich erstmals vom eigenen Sperma eingesaut. “SEHR SCHÖNE VORSTELLUNG, DU HAST TALENT” “WIR SEHEN UNS BESTIMMT WIEDER” Was? Sie haben doch bekommen was Sie sehen wollten! “UND DIR HAT ES AUCH GEFALLEN, DU WILLST ES DOCH AUCH”.Ich zog mich hastig wieder an, Shirt auf den verschwitzen und vollgespritzten Körper. Und hab die Wohnung verlassen.Ob doch eine Fortsetzung folgt war mir noch nicht klar………..

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir