Weihnachtseinkauf

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Weihnachtseinkaufim KaufhausEs war kurz vor Weihnachten und ich hatte mir einen Nachmittag frei genommen , um Weihnachtsgeschenke einzukaufen .Endlich hatte ich alles zusammen , so wie ich es mir gedacht hatte . Ich war schneller fertig geworden als ich dachte und so beschloß ich , als besondere Überraschung für meinen Freund , mir ein paar tolle rote Dessous zu kaufen , mit denen ich ihn am Heiligabend mal so richtig einheizen wollte . Also schaute ich in der Dessousabteilung eines großen Kaufhauses nach dem geeigneten roten Teil , das schon echt sexy aussehen sollte . Während ich mich durch diverse Ständer durcharbeitete , fiel mir auf , daß mich ein junger Mann die ganze Zeit beobachtete . Sollte das etwa ein Kaufhausdetektiv sein , der dachte ich wollte etwas klauen?? Ich ging auf ihn zu und fragte ihn , warum er mich beobachten würde, ich suche nur etwas Bestimmtes und würde nichts klauen . Er fing an zu lachen und entschuldigte sich für sein auffälliges Beobachten , nein er war kein Kaufhausdetektiv , er suchte nur etwas für seine Schwester zu Weihnachten , und da er nicht gerade viel Erfahrung in solchen Einkäufen hatte , wollte er schauen , worauf ich so stehen würde. Seine Schwester wünschte sich gerne etwas , worin sie ihren Freund überraschen könnte, aber da sie keine Zeit hatte , sich etwas bis Weihnachten zu kaufen , hatte sie ihn losgeschickt . Also hatten noch mehr Leute die gleiche Idee wie ich gehabt , um ihren Liebsten unterm Tannenbaum zu überraschen , dachte ich so bei mir .Der Typ war eigentlich ganz nett , etwas schüchtern antalya eskort bayanlar vielleicht , und daher bot ich ihm meine Hilfe an , etwas für seine Schwester auszusuchen . Die Größe hatte sie ihm zum Glück aufgeschrieben , es war die gleiche wie meine . Nach kürzester Zeit hatten wir etwas für sie und für mich gefunden , und ich wollte mich von ihm verabschieden , um meins in der Kabine einmal anzuprobieren .Er fragte mich , ob ich das für seine Schwester auch einmal anprobieren könnte , damit er ganz sicher sein kann , daß es paßt .Irgendwie niedlich , wie er das fragte , er wurde vor Verlegenheit ganz rot . Ich stimmte lachend ein und wir gingen zu den Kabinen . Um diese Uhrzeit war hier nicht mehr viel los , die Kabinen waren alle frei .Also schnappte ich mir eine , wo ein Stuhl vor stand , damit er warten konnte . Zuerst zog ich natürlich das für seine Schwester an , es paßte gut und sah auch echt toll aus . ich zog den Vorhang zur Seite , damit er mich sehen konnte . Ob andere Leute noch da waren , interessierte mich nicht , denn bei meiner Figur brauchte ich mich nicht zu verstecken .Er sah mich an und schnappte sichtlich nach Luft . Es schien ihm zu gefallen. Ich hatte das Gefühl , er fraß mich mit seinem Blick auf . Er bestätigte mir stotternd , das es super aussehen würde, wobei ich aber nicht genau wußte ob er nun das Dessous oder mich darin meinte . Ich sagte ihm , daß ich nun noch das andere anziehen würde , ob er mir dazu auch seine Meinung sagen würde , denn damit wollte ich schließlich meinen Freund heiß kepez escort machen , und da war schon etwas mehr nötig. Unser Liebesleben hatte die letzte Zeit etwas gelitten , und ich wollte damit das Feuer wieder aufflackern lassen . Natürlich würde er das machen , wo ich ihm so sehr geholfen hatte . Also ging ich in die Kabine zurück , zog zuerst den String aus und wollte den BH ausziehen . Ich weiß nicht woran es lag , aber ich bekam den Verschluß nicht auf .Ich steckte meinen Kopf durch den Vorhang und fragte ihn , ob er mal eben reinkommen könnte , ich bekäme den BH nicht auf . Mit hochrotem Kopf kam er rein zu mir in die Kabine. Als er bemerkte daß ich kein Höschen trug , war es zum umdrehen zu spät . Mit zitternden Fingern nestelte er am Verschluß , aber da er in einer dunklen Ecke stand , konnte er schlecht sehen . Ich drehte mich etwas mit ihm in der Kabine , und bedingt durch die Enge dort , merkte ich , daß er sichtlich erregt durch diese Situation wurde .Nun konnte er besser sehen und der Verschluß war schnell geöffnet . Ich drehte mich zu ihm um , er stand an der Kabinenrückwand . Verlegen schaute er mir immer wieder auf meine Brüste . Ich nahm seine Hände und führe sie zu meinen Hüften , schlang gleichzeitig meine Arme um seinen Hals und zog ihn zu mir heran . Zärtlich küßte ich ihn , und er erwiederte meinen Kuß, erst zart , dann immer leidenschaftlicher . Seine Hände wanderten über meiner Körper , streichelten meine Brustwarzen , die vor Erregung schon hart hervorstachen . Ich zog ihm so nach und nach antalya türbanlı escort seine Jacke und die anderen Kleidungsstücke aus , während wir uns immer leidenschaftlicher küßten und seine Hände mich immer weiter liebkosten .Beim öffenen der Hose hatte ich Probleme mit dem Reißverschluß , er klemmte . Ich ging in die Hocke und bekam das störende Stück Stoff heraus, so das er sich ganz öffnen ließ und mir sofort sein großer , heißer Ständer entgegensprang . Er stand genau vor meinem Mund , und so schnappten sich meine gierigen Lippen seinen Ständer und bearbeiteten ihn zusammen mit meiner Zunge , bis ich ein tiefes Stöhnen vernahm . Ich ließ von ihm ab und schnell drehte er mich um und rieb seinen harten Ständer an meinem Hintern . Ich stand mit gespreizten Beinen da und hielt mich an der Kabinenwand fest , um nicht umzufallen , als er mir seinen Ständer immer tiefer in meine Muschi schob . Tief und fest stieß er immer wieder zu , und er machte das wirklich gut . Wie sagt man immer : Stille Wasser sind tief . Und er stieß wirklich sehr tief , nach ein paar kräftigen Stößen kamen wir fast gleichzeitig .Auf einmal wurde es merklich dunkler um uns herum und eine Lautsprecherstimme sagte , daß das Kaufhaus nun schließen würde und die Kunden gebeten werden , zum Ausgang zu gehen . Wir hatten völlig die Zeit vergessen , also zogen wir uns hastig an und gingen nun beide mit hochrotem Kopf an der Verkäuferin vorbei zur Kasse . Das Teil für seine Schwester mußten wir nun unbedingt mitnehmen , das Teil , das ich mir für meinen Freund ausgesucht hatte , ließ ich dort . Denn aus dem Quicki in der Umkleidekabine wurden noch viele schöne Stunden . Meinem Freund gab ich noch vorm Weihnachtsfest den Laufpaß und bin seitdem mit meiner schüchternen Kaufhauseroberung zusammen . Und Dessous kaufen wir von nun an immer zusammen …..

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir