Wochenendbesuch

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Arab Booty

WochenendbesuchEs war Wochenende und die k**s durften wieder bis Sonntag bei den Großeltern sein. So konnten wir Samstagfrüh etwas länger im Bett bleiben. Wie kuschelten zusammen und überlegten was wir das WE ohne k**s so machen könnten. Dabei kamen wir wieder auf Christina zu sprechen die vor ca. 3 Wochen bei uns übernachtet hatte. Ich sagte dass wir das mal wiederholen könnten und sofort lachte Monika und sagte dass ich doch scharf auf ihre Brüste wäre. Ich konterte und sagte „da haben wir ja was gemeinsam“. Monika meinte dass wir vielleicht auch wieder mal in den Swingerclub gehen könnten. Wir waren uns aber noch nicht einig was wir so machen könnten. Es war schon 9 Uhr als wir dann beschlossen endlich aufzustehen. Ich ging als erster in das Bad um mich fertig zu machen und wollte Brötchen holen. Danach ging Monika ins Bad und ich kleidete mich fertig an als es an der Haustür klingelte. Als ich öffnete war ich zunächst überrascht weil Christina dort stand und sagte: „guten Morgen der Brötchenservice ist da, ich hoffe ihr habt noch nicht gefrühstückt und ich habe noch jemand mitgebracht“. Ich bat sie und die junge Begleiterin herein. Ein Begrüßungsküsschen von Christina war selbstverständlich und dann streckte ich die Hand der jungen Frau hin. Dann ist mir der Groschen gefallen wer sie war. Es war Evi die Bekanntschaft vom Grillplatz in der Nacht. Ich umarmte sie und als ich ihr einen Begrüßungskuss gab kam Monika aus dem Bad. Christina sprang zu ihr hin und umarmte sie. Dann stellte sie ihr Evi vor und erzählte uns dass sie Evi in einer Disco getroffen hatte. Welch ein Zufall, denn wir hatten weder Nachname noch Tel Nr. oder Adresse ausgetauscht. Evi hatte dann kurzentschlossen bei Christina übernachtet denn ihr Freund war bei der Bundeswehr und oft nicht da. So frühstückten wir gemeinsam und unterhielten uns. Evi erzählte dass sie sich bis spät in die Nacht unterhalten hätten, und Christina auch viel von uns erzählt hätte. Da sagte Monika dass es hoffentlich nichts Schlechtes von uns gewesen wäre. Da antwortete sie: „Nein im Gegenteil, ich habe dann Christina gefragt ob ich Monika auch mal kennenlernen könnte“. Dann hatte Christina die Idee von den Brötchen und dem Überraschungsbesuch. Meine Frau meinte dass das einen sehr gute Idee gewesen wäre und sie sich freuen würde dass sie gekommen wären. Außerdem konnte sie so auch Evi kennenlernen von der sie nur von der Erzählung wusste.Im weiteren Gespräch erzählte Evi dass sie das WE nach unserem Grillplatztreff andere Discos aufgesucht hätte um uns zu finden. Meine Frau fragte sie was die Grillplatzbegegnung bei ihr ausgelöst hätte. Da lachte Evi und sagte dass Erlebnis eine tolle Erfahrung für sie gewesen wäre und dass es ihr nicht mehr aus dem Kopf ginge. Als sie beim Sex mit ihrem Freund dicht bei uns gewesen wären hätte sie schon gemerkt dass sie nur vom zusehen noch geiler geworden war. Als dann noch eine andere Hand ihren Körper gestreichelt hätte wäre es zunächst etwas komisch für sie gewesen. Als diese Hand dann ihre Brüste gestreichelt hätten, tuzla escort wäre sie auch mutiger geworden und hätte Christinas Busen gestreichelt. So hätte sie noch mehr Lust bekommen. Als ihr Freund Partnertausch vorgeschlagen hätte, dachte sie dass er nicht normal wäre. Aber im Nachhinein wäre sie froh dass es so gekommen ist. Monika machte den Vorschlag wenn die Beiden nichts besonderes vor hätten dass wir doch den Tag gemeinsam verbringen könnten. Ich fuhr mit Christina noch etwas einkaufen und Monika bereitete mit Evi etwas für Mittags vor. Als wir vom einkaufen zurück kamen fanden wir die Beiden in der Küche. Evi stand mit dem Po an der Spüle, ihr Oberteil war offen und Monika streichelte deren Brüste und küsste sie. Christina fragte gleich ob wir stören würden und als Antwort von Evi kam: „ komm her ich geniese es gerade gestreichelt zu werden“ . So ging Christina zu den Beiden und fing an Monika oben herum zu entkleiden und deren Brüste und dann auch die Brüste von Evi zu streicheln. Evi war nur noch am genießen was man ihrem Gesichtsausdruck entnehmen konnte. Ihre Hände waren auch zu den Brüsten der Beiden gewandert um sie auch zu streicheln. Dieser Anblick hatte meinen Freund in der Hose geweckt und es wurde ihm dort zu eng. So öffnete ich meine Hose und ging zu den Frauen, mit einer Hand versuchte ich auch Evi´s Brüste zu streicheln und mit der anderen wichste ich mich. Dies brauchte ich nicht weiter zu tun denn sofort war eine Hand von Christina und eine von Evi dran. Als ich mit meiner Hand dann in den Schritt von Evi fasste, schubste meine Frau diese weg und zog Evi Hose und Slip aus. Als ich dann in den nackte Schritt fasste, merkte ich wie nass es dort schon war. Monika forderte Evi auf die Beine zu spreizen und streichelte kurz an ihrer Muschi. Dann zog mich Monika näher heran und forderte mich auf meinen harten Schwanz in diese geile Fotze zu stecken. Zu Evi sagte sie: „ du willst ihn doch in dir spüren oder“? Evi antwortet dass sie schon lange sich danach sehnen würde wieder mal richtig ausgefüllt zu werden. Ich fickte sie eine Weile bis meine Frau sagte dass jetzt genug sei denn der Tag wäre ja noch jung. Als ich meinen Schwanz aus Evi´s Grotte zog, kniete sich meine Frau mit den Worten: „ich will nur mal kurz eine Geschmacksprobe nehmen“ vor mich und nahm ihn in den Mund. Darauf sagte Christina: „ich auch bitte“. So steckte ich ihn noch mal in Evi´s Muschi damit Christina auch dies schmecken konnte. Evi steckte sich die Finger zuerst in ihre nasse Grotte und dann in den Mund und sagte: „ich kenne den Geschmack auch gut und mag ihn gerne“. Dann fragte meine Frau ob sie später auch noch mehr davon probieren dürfe und Evi sagte ihr zu und wir beendeten das ganze um erst mal zu Tisch zu gehen und uns zu stärken.Danach saßen wir zusammen und unterhielten uns über Gott und die Welt. Monika erzählte von unserem ersten FKK Urlaub und dass sie geil darauf wäre ab und an eine Muschi zu lecken. Dann wollte sie von Evi genauer wissen wie sie es gefühlsmäßig empfunden sancaktepe escort hatte bei ihrem ersten Partnertausch. Evi erzählte dass sie ihre Hemmungen ganz schnell überwunden hätte und neugieriger geworden wäre. Wir beschlossen gemeinsam einen geilen Abend zusammen zu verbringen. Meine Frau hatte mir ins Ohr geflüstert dass Evi eine schöne Hand hätte, ich verstand sofort was sie damit meinte. Abends im laufe der Unterhaltung kam das Thema Selbstbefriedigung und so erzählte jeder wann und wie er es am liebsten tun würde. Ich erzählte dass ich mich gerne beim zusehen wichsen würde. Da fragte Evi wo ich denn zusehen würde. Da antwortete Monika dass sie sich gerne mit einer anderen Frau vergnügen würde und dass ich dann richtig geil wäre. Ich dann aber nur spritzen dürfe wenn sie was von dem Sperma abbekäme. Christina erzählte dass sie es sich oft mit den Fingern machen würde, aber schon länger nicht mehr bräuchte weil sie jetzt oft bei uns wäre. Monika holte ihr Sexspielzeug, legte es auf den Wohnzimmertisch und sagte zu Evi dass sie sich was aussuchen dürfe für die Zeit wo ihr Freund beim Bund wäre. Evi lachte und fragte für was sie soviel Spielzeug bräuchte. Monika meinte dass das für die Abwechslung gut wäre. Und so kam es dass Monika damit anfing an sich zu spielen und die Beiden aufforderte es ihr gleich zu tun. Sie gab Evi ihren Lieblingsvibrator zum probieren. Als nach einer Weile Monika und Christina ihren Slip ausgezogen hatten um sich mit einem Dildo oder Fibrator zu verwöhnen, tat es Evi ihnen gleich. Ich hatte meine Hose ausgezogen denn sie war mir zu eng geworden und ich habe mich gewichst. Monika zog dann ihr Oberteil aus, einen BH hatte sie wie immer zu Hause nicht an und begab sich zu Evi. Sie streichelte Evi zog sie aus und küsste sie. Dann nahm sie ihr den Vibrator aus der Hand, führte ihn in Evi´s nasse Muschi und beugte sich zu deren Schoß um ihr den Kitzler zu lecken. Evi musste so gefallen daran gehabt haben denn sie streichelte Monikas Kopf und gab Lustlaute von sich. Das ging eine ganze Weile so während Christina meinen steifen Schwanz im Mund hatte und daran saugte. Plötzlich hörte Monika auf zu lecken und forderte mich auf Evi jetzt zu ficken denn sie wäre jetzt gut vorbereitet. Das ließ ich mir nicht 2 mal sagen und ging zu ihr um in sie einzudringen. War das ein schönes Gefühl eine diese enge Muschi einzudringen. Ich fing dann langsam an und merkte dass es immer besser wurde. So fickte ich gar nicht so sehr lange denn ich konnte mich bald nicht mehr zurückhalten. Als ich langsamer wurde und pausieren wollte verlangte Evi weiterzumachen denn sie wäre soweit. Und so bekam sie auch einen heftigen Orgasmus zu dem ich mich auch nicht zurückhalten konnte und spritzte ihr eine große Ladung Sperma in ihre Grotte. Dann wollte ich es genießen meinen Schwanz noch in ihr stecken zu lassen, Aber Monika zog mich von Evi weg und kniete sich vor sie um die vollgespritzte Muschi auszulecken. Christina kam zu mir und leckte mir den Pimmel sauber. Dann küsste üsküdar escort mich Christina und meinte dass sie jetzt Lust hätte Evi auch mal zu lecken. Ich forderte sie auf doch sich einfach dazu zu knien was sie auch tat. Monika machte ihr platz und so konnte Christina endlich Evi auch lecken. Die beiden hatte so eine ganze Weile Spaß zusammen bis Evi sagte dass sie jetzt auch mal lecken wolle. Da meinte Monika dass wir erst mal eine Pause machen sollten denn sie hätte für danach so eine Idee. Die beiden Mädels wollte es natürlich wissen und es wurde hin und her geraten aber Monika verriet nichts.Wir unterhielten uns weiter und Evi erzählte dass sie nach unserem Partnertausch oft davon geträumt hatte so was wieder zu tun. Da schlug ich ihr vor doch mal mit uns in den FKK Urlaub zu fahren, da könnte sie nicht nur anderen beim Sex zuschauen sondern auch ganz oft mitmachen. Sie meinte dass die Idee nicht schlecht wäre aber jetzt wollte sie mit uns Sex haben. Zu Christina gewandt sagte sie: „wenn ich wieder bei dir schlafen darf, weiß ich was wir vor dem einschlafen tun werde“. Und sie lachte dabei. Christina meinte dass sie jetzt öfters bei ihr schlafen müsse wenn ihr Freund nicht da wäre.Christina hatte sich schon eine ganze Weile an ihrer Muschi gespielt und forderte uns auf dass sie endlich geleckt werden wolle. Ich machte kurz den Anfang und Christina und Evi folgten. Ich hatte Christina ins Ohr geflüstert ihre Finger zu benutzen und langsam einen Finger mehr zu nehmen. Als Evi zuschaute hatte sie meinen Schwanz in der Hand und wichste mich leicht während ich ihre Muschi streichelte. Dann flüsterte sie zu mir: „oh Christina hat ja Finger in der Muschi von Monika“. Ich sagte ihr dass Monika geil darauf wäre und jetzt sollte sie weitermachen. Christina machte Platz für Evi damit sie weiter Monikas Fotze bearbeiten konnte. Als sie auch 4 Finger drinnen hatte, forderte sie Monika auf den Daumen auch dazu zu nehmen, dabei langsam immer drehen und tiefer reindrücken. Es dauerte gar nicht lange und ihre Hand war komplett in der nassen Fotze von Monika was diese mit Lustgestöhne quittierte. Evi Schaute mich ungläubig an und ich sagte ihr dass Monika sich das gewünscht hätte als sie Ihre schmalen Hände gesehen hatte.Christina schubste mich auf den Boden um sich auf mich setzen zu können und veranstaltete ein wildes reiten auf mir. Dann drehten wir uns rum dass sie auch dem Rücken lag und ich fickte sie weiter. Christina wollte das ich mein Sperma ihr auf die Brüste spritzte was ich dann auch tat. Evi und Monika hatte die Fisttour beendet und Evi saß neben uns und schaute zu. Als ich gespritzt hatte meinte Christina ob Evi jetzt nicht Lust hätte ihr die noch nasse Grotte zu lecken. Evi kniete sich zwischen deren Beine und fing langsam an der Muschi zu lecken. Monika sah das Sperma auf Christinas Brust und Bauch und machte sich daran es aufzuschlecken. Als wir Evi fragten wie sie das Lecken empfunden hätte da meinte sie dass sie das jetzt öfters spüren wolle und auch machen möchte. Da lachte Christina und meinte dass sie bei der nächsten gemeinsamen Übernachtung ja mal 69 machen könnten und testen wer zuerst einen Orgasmus bekommt. So ging ein toller geile Abend zu Ende und die beiden übernachteten bei uns und mit uns im Bett was den etwas eng aber sehr kuschelig war.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir