Bi Erfahrungen mit den Eltern

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bi Erfahrungen mit den ElternIch war damals wohl so 17 Jahre. Ich war recht aktiv aber was ich an diesem Tag lernen sollte war doch etwas ganz besonderes und das werde ich wohl nie vergessen.Es war schon spät abends als ich nach Hause kam. Es war überall Dunkel, außer aus dem Schlafzimmer der Eltern hörte ich eindeutige Geräusche. Das war bei uns normal. Den meine Eltern trieben es oft und wenn es möglich war schaute ich auch gerne dabei zu. Man muss dabei sagen das die beiden echt heiß sind. Meine Mutter war damals wohl gerade 40 geworden aber immer noch richtig Geil. Ihre geilen D Körbchen große Brüste hingen noch keinen Millimeter nach unten. Die Brüste faszinierten mich immer wieder. Wir waren sehr offen und so kannte ich meine Mutter auch nackt. Sie sonnte sich auch immer ganz ohne Kleider in unserem Garten. So war der Körper immer schön braun gebrannt. Dazu noch die blonden langen Harre die sich wie Engelslocken über den Körper legten. Mein Vater war nur ein Jahr älter. Sein Beruf als Handwerker stählte seinen Körper jeden Tag auf das Neue. Dazu kam das er einen richtig schöner Schwanz hatte. Beide waren auch fleißig am Rasieren, und so war kein Haar am Körper zu finden. Ausnahme natürlich die auf dem Kopf.Als ich in Richtung Schlafzimmer kam sah ich, dass sie wie immer die Tür weit offen hatten. Das ist ja für meine weiteres Vorgehen schon hilfreich. Im Zimmer brannte Licht und so konnte ich im Schatten stehen bleiben und zuschauen. Was ich dort sah war auch für diesmal was Neues. Meine Mutter kniete auf dem Bett und blies denn Schwanz meines Vaters. Hinter ihr war ein weiterer Mann der sie ordentlich fickte. Woh. Das war mal ein geiler Anblick. Meine Mutter konnte kaum blasen denn sie stöhnte immer wieder auf als der Fremde in sie einstieß.Unter ihren Körper wackelten diesen wunderbaren Titten. Man meine Hose wurde richtig eng. Ich massierte meinen Schwanz schon durch den Stoff. Dieser Anblick war osmaniye escort echt so megageil.Die drei wechselten dann die Position und mein Vater legte sich auf den Rücken. Schnell war meine Mutter über ihn und führte sich denn Schwanz in ihrer Fotze. Es machte ein schön saftiges Geräusch. Sie war wohl richtig Feucht. Der andere Mann stellte sich über sie und schon hatte meine Mutter wieder einen Schwanz ihn ihrem Rachen. Mein Vater fing an die Brüste meiner Mutter zu massieren. Man das würde ich auch gerne mal. Ich hatte mittlerweile aber einen Schwanz zum Massieren. Die Hose und Unterhose hatte ich schon verloren.Sah ich das nun richtig. Die Hände von meinem Dad waren nun beim Schwanz des anderen und wichsten diesen. Ja ich täuschte mich nicht. Das machte mich nur noch heißer. Der Mann ging dann auch ihn die Knie und hielt seinen Schwanz vor den Mund meines Vaters. Der lutschte auch gleich daran als wäre es das normalste der Welt. Meine Mutter war nun richtig geil und ritt wie wild auf dem Schwanz in ihr. Sie schrie vor Lust. Ich denke mal, dass sie diesen Orgasmus lange erwartet hatte. Kann mir auch vorstellen das sie der Anblick das ihr Mann einen andern Schwanz bläst noch heißer macht.Auch der Typ konnte nicht mehr an sich halten und wichste nun seine Sahne in das Gesicht von meinem Vater. Der schluckte so viel er konnte und meine Mutter reinigte gleich den Rest mit ihrer Zunge auf.Gemeinsam kümmerten sich dann die Beiden um denn noch stehenden Schwanz meines Vaters. Das ist wohl normal, das wenn da zwei Münder dran arbeiten das es nicht lange dauerte bis er kam. Genüsslich teilten sich die beiden das Sperma.Meine Mutter lies dann die Jungs alleine und Verschwand dann im Bad. Ich hatte einen Schritt zurück gemacht so dass die mich sah wie ich zuschaute. Das kalt wohl aber nicht für die zwei Männer die alleine Zurück auf dem Bett blieben. Mein Vater rief auch gleich meinen Namen und bat mich escort osmaniye in Zimmer. Jetzt wollte ich es wissen und ging mit meinem wackelnden Ständer rein. Auch ich war mittlerweile schon ganz nackt.Die zwei Herren schauten nicht schlecht als sie meinen Schwanz sahen. Denn Schwanz habe ich eindeutig von meinem Vater geerbt denn der ist auch nicht gerade klein. Der andere Typ nahm ihn auch gleich ihn die Hand und wichste ihn sanft. Hätte nicht gedacht das es sich so geil anfüllt eine Männerhand am eigenen Schwanz zu spüren. Er machte es aber gut und langsam den sonst wäre ich wohl schon gleich gekommen.Als dann auch noch mein Vater anfängt meinen Schwanz zu blassen wird mir schon ganz anderes. Er macht das echt so gut das es nun nicht mehr lange dauern wird. Ich will ihm noch Bescheid geben aber da spritze ich schon ihn den Rachen meines Vaters. Der schluckt diesmal die ganze Ladung alleine runter.Nicht schlecht denn ich hatte echt gewaltig druck auf dem Kessel. Er hört auch nicht auf zu blassen und so wird er gar nicht erst klein. Das erfreut die andern beiden auch sehr. Denn ihre Schwänze stehen auch schon wieder gut ab.Ich schnappe mir nun denn Schwanz von Marko der neue Mann im Bett meiner Mutter. Diesen wichse ihn sanft, so wie er vor nicht allzu langer Zeit auch meinen gewichst hat.Es fühlt sich echt gut an so einen schönen Schwanz in der Hand zu spüren. Ich will aber mehr und bücke ich zu ihm runter. Schnell landet das gute Stück in meinem Rachen. Mmmhh der schmeckt richtig lecker nach der Pussy von meiner Mutter.Schnell liegen wir drei in einem Dreieck und jeder hat einen Schwanz im Mund. Wie als ob ich nie etwas anderes gemacht habe lutsche ich den Schwanz von Marko. Ich kann gar nicht genug davon bekommen.Wir drei werden erst gestört als meine Mutter wieder zurückkommt. Sie hatte wohl keine Problem das nun ein weiter Schwanz ihn ihrem Bett war aber denn wollte sie nun erst einmal osmaniye escort bayan selber kosten und so gesellte sie sich zu meinem Vater.Gemeinsam Teilten sie sich meinen harten Schwanz. Zum Glück hatte ich schon einmal gespritzt sonst wäre es wohl nun schnell dazu gekommen. Echt mega Geil von Mutter und dem Vater gleichzeitig geblasen zu werden. Nun löst mein Vater das Treiben etwas auf und kniet sich hinter meine Mutter. Ich brauche wohl nicht sagen das er gleich seinen dicken Schwanz ihn ihre Fotze landet. Wieder wird sie gleich ordentlich gefickt. So kann sie leider nicht mehr meinen Schwanz blasen. Ihr Stöhnen ist einfach zu laut.Ich habe aber da eine Idee was ich schon länger mal machen wollte. Ich schiebe mich etwas unter sie und ruck zuck ist mein Schwanz auf Höhe ihrer Titten. Sie versteht sofort und drückt diese wunderbaren Brüste um meinen Schwanz. Langsam ficke ich zwischen diese Traumtitten. So schön habe ich es mir immer vorgestellt.Ich habe auch dabei nicht vergessen den Schwanz von Marko zu blassen. Ich bin so in einem Traum, dass ich alles um mich herum vergesse. Werde erst wieder daraus raus gerissen als meine Mutter und mein Vater gemeinsam zum Orgasmus kommen. Dabei pumpt er alles in ihre Fotze. Mutter ist aber noch lange nicht fertig. Sie rutscht weiter auf mir hoch und schiebt sich meinen Schwanz nun gleich ihn ihre Fotze. Diese ist schön nass von ihrem Fotzensaft und dem Sperma meines Vaters. Trotzdem kann ich sie gleich schön ficken.Marko gesellt sich auch gleich zu uns und scheibt seinen Schwanz in die Rosette meiner Mutter. Ich kann spüren wie er sich langsam ihn sie rein bohrt bis er ganz in ihr steckt. Auch das habe ich mir schon öfters beim Wichsen vorgestellt. Dabei hatte aber mein Vater das Sandwich perfekt gemacht.Der steht nun vor uns drei und jeder darf mal seinen Schanz lecken und blasen. Das machen wir doch sehr gerne. Mann, das kommt mir alles wie in einem Traum vor. Ist aber sehr real. Zusammen steuern wir das so gut, dass wir es schaffen alle gemeinsam zum Schuss zu kommen. Das Sperma fliegt nur durch die Luft. Das war mal echt nicht von schlechten Eltern. Im fasten Sinne des Wortes.Copyright by MilesMil_Geo@hotmail.com

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir