Das erst Mal bei Meister Bond Teil 5

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Das erst Mal bei Meister Bond Teil 5Ich frage mich ob es nun gut oder schlecht ist, dass Frank den Zuschlag bekommen hat aber da er der einzige ist, den ich “kenne” gehe ich mal vom positiven aus. “Aber erstmal machen wir eine schöne Fleischbeschau und ein paar Fotos für die Online Auktion”Wie oft wollen die mich hier eigentlich noch verscherbeln. Ich werde losgebunden und aufgerichtet … Halsband, Augenbinde und Fesseln bleiben an Ort und STelle. “Meister darf ich zur Toilette?” frage ich vorsichtig und kassiere gleich eine Ohrfeige. Harsch antwortet einer der Männer … “Hast du nicht gelernt nur zu reden wenn du gefragt wirst Schlampe?””Doch Meister” antworte ich “aber die Blase drückt so und ich möchte niemanden beschmutzen””Oh ich liebe es, den Saft direkt ab Quelle zu zapfen, bringt sie mir her!” sagt ein anderer und ich werde von starken Armen hochgehoben. Zwei Männer greifen jeweils in meine Kniekehle und hinter den Rücken und heben mich in die Höhe… ich werde ein Stück getragen und spüre eine Zunge an meiner Spalte … “Los Piss du Sau!” Ich habe eigentlich mit NS nichts am Hut und habe dies auch mit Meister Bond in den Bereich Soft Limits eingeordnet. ICh kann mir vorstellen im Beisein meines Meisters auf die Toilette zu gehen oder vor mehreren Leuten auch aber ich möchte es nicht trinken, mag nicht angepisst werden und – Gott bewahre – ich möchte auch niemanden anpissen, schon gar nicht in den Mund…”Wirds bald?” Ich denke du musst?” herrscht kaş escort mich der Mann an. “Ich kann nicht Meister!””Was kannst du nicht? Mich anpissen? Das solltest du dir ganz schnell überlegen sonst hast du auch ganz schnell einen Katheder in deinem Pissloch und ich hole mir meinen Saft aus dir raus!”Ich habe Angst aber bin zu sehr gehemmt und es will nichts kommen obwohl meine Blase bis zum Rand gefüllt ist. Da drückt mir jemand von außen auf die Blase und ich lasse es laufen… Dem Meister scheint es zu gefallen denn ich höre ihn glucksen und schmatzen und spüre den pissstrahl an meiner Fotze als er mir einen Schwall entgegenspuckt …”Ah was für eine Prachtfotze” sagt er und fickt mich mit seiner Zunge während ich immer noch grätschbeinig über ihm hänge, die Beine von den beiden Männern gehalten und so aufgegeilt, dass ich ohne zu fragen komme …Zum Glück bleibt es unbemerkt da alle scheinbar mit den Vorbereitungen für die angekündigte Online Auktion beschäftigt sind…Endlich lässt der Pissefetischist von mir ab und die Männer setzen mich ab. “Bringt sie rüber” das war FRank.Ich werde in einen anderen RAum geschubst … unter dem Rand der Augenklappe nehme ich mehr Helligkeit in diesem Raum wahr … es ist kühl … ich werde weiter gedrängt und stehe auf dem Balkon … “Genug jetzt!” sagt Frank, “holt sie wieder rein… meine Nachbarn müssen nicht wissen was ich hier treibe, ich will mich nicht mit den Bullen rumärgern!”Die anderen lachen und ziehen escort kaş ihn mit Sprüchen auf. Die Balkontür wird geschlossen und eine Jalousie rattert nach unten …Hell ist es trotzdem … Ich nehme an dass die Beleuchtung für die Online Auktion gebraucht wird … Ich stoße mit dem Bein gegen den Tisch … “Rauf da!” Vorsichtig klettere ich auf den kleinen Couchtisch, der mit Fliesen belegt ist. “So wir haben schon 23 Zuschauer … die Live Cam ist an und jetzt auch der Ton!” sagt eine Stimme und ich höre Stimmengemurmel … Ein Stuhl wird über den Boden geschoben und einer der Männer tippt etwas in die Tastatur …Der Pissetrinker hat sich offenbar zum Auktionsleiter erklärt und beginnt mit dem was er “Fleischbeschau” nennt.”So ihr geilen Säcke. Wie schon angekündigt haben wir heute für Euch ein neues Stück Sklavenfleisch. Meister Bond hat sie aufgetan und sie ist noch Arsch Jungfrau im Fisten… aber die Entjungferung hat er sich schon gesichert. Ihr könnt für einen Anteil Token der Aktion natürlich live beiwohnen oder ihr kauft euch später das Video davon… das liegt bei Euch … Die Sklavin hat schöne feste Titten wie ihr seht und die Nippel sind auch zu einigen Spielen zu gebrauchen … Ihren ARsch behandeln wir mit allen bekannten GEräten… Die Fotze wurde von Meister Mago vorhin das erste Mal gefistet und sie ist so unglaublich gekommen … Ich habe mir die erste Ladung Pisse schon frisch gezapft und alles andere was ihr sehen wollt, kann gegen die kaş escort bayan angegebenen Tokenpreise erworben werden… Nun denn was wollt ihr sehen?”Die Tastatur klimpert und anscheinend ist das erste Geld eingegangen denn ich höre den Pissmeister sagen:”Dreh dich um und Bück dich!”Ich tue lieber was er sagt und drehe meinen Arsch in die andere Richtung und beuge den Oberkörper nach unten.”Beine auseinander und zieh die Arschbacken mit den Händen auseinander – aber ordentlich!”Ich greife nach hinten und ziehe meine Arschbacken nach außen und gebe den Blick auf den noch immer geplugten Arsch und die klaffende Fotze frei. “Fass dir selbst an die Fotze, fick dich mit deiner Hand!” Ich schiebe mir 4 Finger hinein und mit etwas Hilfe vom Pissdom bekomme ich meine ganze Hand hinein.”Na habe ich zuviel versprochen?” Es wird wieder in die Tastatur gehauen und ich höre von dort: “Der Plug soll raus aber vorher noch 3x pumpen!””Oh ja natürlich … wir wollen ja das gedehnte aRschloch sehen!” sagt Marc und ich spüre ihn hinter mir … Er nimmt den Ball und pumpt langsam “Eins” Mein Arsch spannt und drückt und ich habe das Gefühl zu zerreißen “Zwei!”Noch mehr Luft drückt sich in den Plug … “Und drei!… soll sie das Ding rausscheißen oder soll ich ziehen?”Mir schwant böses … sicher reißt mir egal für was sie sich entscheiden alles auseinander und am Ende hab ich ein großes Loch … Die Online Zuschauer scheinen sich nicht einig zu sein und so werde ich angewiesen:”Okay press den Ball raus … du hast eine Minute das Ei zu legen… schaffst du es nicht, ziehe ich es mit einem Ruck nach draußen und glaub mir… das willst du garantiert nicht …”… Fortsetzung folgt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir